Open Source und proprietäre Software

Die teilweise scharfe Debatte zwischen Anhängern von Open Source Software und den verfechtern des proprietären Ansatzes ist in der letzten Zeit einer nüchternen Betrachtung der Chancen und Möglichkeiten gewichen, die in Open Source Software liegt. Das Augenmerk hat sich mittlerweile stärker auf die Leistungsfähigkeit und offene Standards und Schnittstellen verschoben. Auch der oft angeführt Kostenvorteil durch wegfallende Lizenzkosten wird wieder stärker im Rahmen einer Kosten/Nutzen-Betrachtung hinterfragt.

Pragmatik zählt

Wir hatten hierzu schon immer einen klaren Standpunkt: nämlich den in der Mitte. Da wir uns in erster Linie unseren Kunden verpflichtet fühlen, unterliegen wir keinem ideologischen Dogma. Unsere Arbeit ist von Pragmatik geprägt. Aus unserer langjährigen Erfahrung verbunden mit großer Marktübersicht, können wir gut einschätzen, welche Software Ihren Bedürfnissen gerecht wird. Dabei setzen wir sowohl auf Open Source, als auch auf proprietäre Lösungen.

Überzeugen Sie sich von unserer vielfältigen Auswahl an Lösungen und Produkten.